Tag Archives: Einkaufen

Passende Arbeitskleidung…




A nackada Radler fahrt übern Viktualienmarkt und werd vo zwoa Wachtmoasta aufghoitn. Da oane fragt: “Sogn S’ amoi, warum fahrn Sie am helliachtn Dog nackad mittn in München umanand? Des gibt a saftige Straf!” “I konn ma nix mehr zum Oziang leistn, Herr Wachtmeister, i hob a Frau und acht kloane Kinder dahoam.” Do sagt da anda Polizist: “Ja, wenn des so is, kenna S’ weidafahrn, Sie ham ja s’Arbadsgwand o!”

Sturkopf…




Sturkopf…
Ein Berliner fragt am Münchner Hauptbahnhof einen Einheimischen nach dem Weg – und zwar in seiner gewohnten, unverschämten Berliner Art: „He Sie! Wo jeht et denn hier zum Marienplatz?“ Der Münchner: „Wenns’d mi anständig frogst, dann sog i’s da vielleicht!“ Der Berliner: „Nee, denn valoof ick ma lieber!“

Weltoffen…

Weltoffen…
Ein Berliner sieht in einer Münchner Straßenbahn eine hellhäutige Frau, die mit einem dunkelhäutigen Mann einsteigt. Er sagt zu dem Herrn, der neben ihm sitzt: „Ham se det jesehn? Eine weiße Frau und ein Neger!“ Da schreit ihn sein bayerischer Sitznachbar an: “ Bei uns gibt’s koan Fremdenhass, du Saupreiß, du ausgschamter!“

Schuhkauf in Paris…




Schuhkauf in Paris…
Ein Bayer geht in Paris bummeln. Im Schaufenster eines Schuhgeschäfts sieht er ein Paar schöne schwarze Schuhe. Als er den Laden betritt, sagt die Verkäuferin: „Bonjour, Monsieur!“ – Der Bayer antwortet: „Ja, a Paar schwarze!“

Pünktlich wie die Maurer…




Pünktlich wie die Maurer…
Ein Tourist steht in der Münchner Fußgängerzone vor der St. Michaelskirche und fragt einen Einheimischen: „Entschuldigung, was sind denn das für Figuren da oben?“ Der Mann schaut hinauf, schüttelt den Kopf und sagt: „Oiso genau woaß i’s aa ned, aber wenn sa se um viere rührn, sans Maurer!“